About us


 

A Caustic Fate is:

 

Sascha Weninger-Vocals

Johannes Sebald-Drums

Philipp Renisch-Guitar/Vocals

Manuel Grafl-Bass


 

 

Hart, eingängig und auf dem Punkt: das ist A Caustic Fate! 

Entgegen aller Genregrenzen mischen die vier Burschen aus der pannonischen Tiefebene Rock, Metal, Hardcore und Pop zu einem einzigartigen Gebräu, das sie schlicht ‚Rockcore’ nennen. Auf diese Weise entwickeln sie ihr eigenes Verständnis von Musik und bleiben damit ohne Zweifel in den Gehörgängen ihrer Hörer hängen.  

Diese einzigartige Philosophie und die unbändige Energie machen die Band zum Gegenteil von ‚0-8-15’ und verspricht eine explosive Live-Show.

 

 

Biografie 

A Caustic Fate wurde im Jänner 2007 in Mattersburg von Sascha Weninger, Christian Werfring, Philipp Renisch und Patrick Gröller gegründet. In den ersten Jahren wurden vor allem lokale Gigs gespielt. Im Mai 2010 wurde die erste EP mit dem Namen „Breaking Through Surface“ veröffentlicht. Zwei Jahre darauf folgte mit „Dark Passenger“ der erste Longplayer. Kurz darauf verließ der Bassist, Patrick Gröller, die Band. Ersetzt wurde er durch Manuel Grafl, der seit Herbst 2012 fester Bestandteil von A Caustic Fate ist. Der aktuelle Silberling trägt den Namen „Medusa“ und wurde am 17. April 2015 veröffentlicht.  

 

Veröffentlichungen: 

Breaking Through Surface“ EP (2010) 

„Dark Passenger“ LP (2012) 

„Medusa“ LP (2015) 

 

 

Heavy, melodious and tight: that’s A Caustic Fate! 

Refusing to be classified by any common genre, the four guys from Mattersburg, Austria merge Rock, Metal, Hardcore and Pop to create a unique mixture which they simply call Rockcore. With powerful guitar riffs, pumping basslines, groovy drum beats and catchy vocals, the band determines their own definition of music and in that way manages to stay in the ears and heads of their listeners. This exceptional philosophy and the boundless energy also guarantees an explosive live show. 

 

Biography 

Formed by Philipp Renisch (guitar), Christian Werfring (drums), Sascha Weninger (vocals) and Patrick Gröller (bass), A Caustic Fate saw the light of day in the early days of 2007. It quickly turned out that the four guys have the same imaginations and expectations of being in a band. In the first years, a lot of local gigs were played, followed by the release of their first EP “Breaking Through Surface” in May 2010. Two years later, the first long-player “Dark Passenger” was released. Shortly after, Patrick Gröller left the band, so Manuel Grafl took over on bass. The latest release is called “Medusa” and was presented on the 17th of April 2015. 

 

Releases: 

Breaking Through Surface“ EP (2010) 

„Dark Passenger“ LP (2012) 

„Medusa“ LP (2015)